Sie sind hier

„lebenslaute“-Konzerte diese Woche in Schwerin und Nostorf-Horst

Die „lebenslaute“ ist eine musikalisch-politische Gruppe, die (meist) klassische Musik an ungewöhnlichen Orten aufführt: am Hambacher Forst, beim Verfassungsschutz, vor der Waffenfabrik Heckler & Koch, auf Demonstrationen gegen Naziaufmärsche in Demmin, in Gorleben, beim Bombodrom und anderswo.

Dieses Jahr sind sie zu ihrer Sommeraktion in Mecklenburg-Vorpommern. Unter dem Motto „Wir öffnen das Tor mit Orchester und Chor“ werden sie

*am 18. August um 12 Uhr vor der Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Nostorf-Horst musizieren.

Das Vorkonzert findet am

*16. August um 11 Uhr in Schwerin statt; ACHTUNG, NICHT vor dem Innenministerium (wie mancher gehört haben mag und wie auch noch auf den Flyern steht), SONDERN vor der STAATSKANZLEI in der Schlossstraße!

Aufruf zu der Aktion und weitere Informationen hier:  

https://www.lebenslaute.net/?page_id=4578/#aufruf

Die „lebenslaute“ freut sich über viele solidarische Besucher ihrer Konzerte!