Sie sind hier

Weltfriedenstag 2009 in Rostock: Bundeswehr raus aus Afghanistan!

Unsere Pressemitteilung vom 25.8.09: 

Das Rostocker Friedensbündnis lädt zum 1. September auf den Rostocker Universitätsplatz ein. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Forderung nach dem Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan. Schon am Vormittag stehen Informationsstände auf dem Platz. Unter anderem kann hier eine Petition für den US-amerikanischen Deserteur André Shepherd unterzeichnet werden. Shepherd weigert sich, am Krieg gegen den Irak teilzunehmen, und hat in der Bundesrepublik Deutschland Asyl beantragt. Um 17 Uhr beginnt eine Kundgebung mit Redebeiträgen und Offenem Mikrofon.