Sie sind hier

Kurdistan aktuell: Die Newroz-Delegation 2012 berichtet. Veranstaltung am 26. Juni 2012

Vom 18. bis 25.3.2012 bereisten 8 Internationalist_innen aus Hamburg den türkisch besetzten Teil Kurdistans, um am kurdischen Frühlings- und Widerstandsfest „Newroz“ teilzunehmen. Das Newroz-Fest wurde von der kurdischen Bevölkerung trotz Verbotes durch die türkische Regierung und starker Repression durchgesetzt und von Millionen Menschen gefeiert. Im Verlauf der Reise wurden die Aktivist_innen Augenzeugen massiver Auseinandersetzungen und des permanenten Besatzungszustandes in Nordkurdistan, hatten andererseits aber auch die Möglichkeit, die Vielfältigkeit des kurdischen Widerstandes kennenzulernen. Die Referent_innen berichten von ihren Erlebnissen in Kurdistan, über die Hintergründe und die aktuelle Situation der kurdischen Befreiungsbewegung.

Veranstalter: Rostocker Friedensbündnis, DFG-VK-Regionalgruppe Mittleres Mecklenburg, Rosa-Luxemburg-Stiftung
Dienstag, 26. Juni 2012, 20.00 Uhr (Essen ab 19.30 Uhr)
Waldemarhof, Waldemarstr. 32 (neues Gebäude), 18057 Rostock, 1. Etage, Seminarraum

Flyer im Anhang:

AnhangGröße
PDF icon kurdistan-ankündigung-flyer.pdf261.22 KB